Euroregionale Kommunal

Die Euroregionale Kommunal war der Versuch einer länderübergreifenden Vernetzung extrem rechter und rechtspopulistischer Kommunalpolitiker des belgischen Vlaams Belang (VB), der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ) und der deutschen Republikaner (Reps). Initiiert wurde das Projekt Anfang 2008 und trat unter anderem im Rahmen eines Europakongress der Reps im Juni 2008 in Rosenheim in Erscheinung. Übriggeblieben von der Vernetzung ist lediglich eine nicht mehr aktuelle Website. Insbesondere durch die zunehmende Bedeutungslosigkeit der Republikaner hatte die Euroregionale Kommunal keine längerfristige Perspektive und Außenwirkung.

Weitere Informationen:

http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/VSA_Crashkurs_Kommune/V...

http://www.linke-bueros.de/text.php?textID=5648&naviID=427&openCont=