Europäische Konservative und Reformisten (Fraktion ECR) 2009

Maßgeblich initiiert wurde die Fraktion Europäische Konservative und Reformisten (ECR) von den englischen Tories, die sich insbesondere zu einer europafreundlichen Politik der europäischen Christdemokraten abgrenzt. Neben den Tories gehörten auch die nationalkonservative polnische Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) und die Demokratische Bürgerpartei aus Tschechien (ODS) sowie vereinzelte Abgeordnete anderer kleinerer Rechtsparteien zu dem Bündnis. Am Ende der Legislaturperiode umfasste die Fraktion 57 Abgeordnete.

Weitere Informationen:

Hübner, Carsten (2014): Rechte Fraktionen. In: Der rechte Rand, Nr. 147, S. 5

http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Studien/Europaeisierung...

http://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/184129/die-extre...

http://www.europarl.europa.eu/elections2014-results/de/election-results-...