Athen: Imia-Marsch

Einen der aktuell größten Aufmärsche der extremen Rechten in Europa mit mehreren tausend Teilnehmenden veranstaltet die Neonazi-Partei Chrysi Avgi (Goldene Morgenröte) jährlich in Athen. Mit dem Imia-Marsch soll an drei griechische Offiziere erinnert werden, die 1996 durch einen Hubschrauberabsturz im Territorialkonflikt mit der Türkei um zwei Inseln ums Leben kamen.
In den letzten Jahren haben an diesen Aufmärschen regelmäßig Delegationen aus Deutschland und anderen europäischen Ländern teilgenommen. Dass sich europaweit extrem rechte Strukturen am Imia-Marsch beteiligen, beruht auch auf der internationalen Ausrichtung und guten Vernetzung der Goldenen Morgenröte.

Weitere Informationen:

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2014/02/03/frankische-neonazis-unter...

https://www.antifainfoblatt.de/artikel/m%C3%A4ander-bewegung